Ukraine

Karpaten

Ein Patchwork von Traditionen

Nicht nur wegen des seit Jahren andauernden Krieges in der Ukraine, der viele Besucher von einem Besuch abhält, gehört das Land zu den am meisten unterschätzten in Europa. Das Land ist ein Schmelztiegel verschiedener Kulturen, gehörten zumindest Teile des Landes in der Geschichte mal zur Sowjetunion, mal zu Polen und mal zu Österreich. Der Ukraine ist es gelungen, die positiven Einflüsse der verschiedenen Kulturen zu vereinen und dennoch ein Nationalstaat zu werden.

Die Ukraine wird Shangri La , Silk Road und Elysium direkt angeflogen.

Kiew

In der Hauptstadt Kiew ist unter anderem das Höhlenkloster, das zu den ältesten orthodoxen Klöstern gehört, sehenswert. Hierzu gehört auch das Museum der ukrainischen dekorativen Volkskunst. Beliebt ist außerdem der Andreassteig aufgrund seiner alten Gebäude und der hier ansässigen Künstlerszene.

Lemberg ist wohl das eigentliche Herz der Ukraine. Die heute Lwiw genannte Stadt gehörte einst zu Österreich-Ungarn und hat sich aus dieser Zeit ein Stück von dessen Kaffeehauskultur bewahrt. Besonders sehenswert ist hier die zum Welterbe gehörende Altstadt, in der sich osteuropäische Einflüsse mit deutschen und italienischen mischen.

Besonders bei jungen Menschen ist das Nachtleben von Odessa am Schwarzen Meer sehr beliebt. Von dort aus ist es nicht allzu weit vom Donaudelta, das sich überwiegend auf rumänischem Boden befindet, aber auch in der Ukraine ein beeindruckendes Biosphärenreservat umfasst.

Die scheinbar unberührten Karpaten (Titelbild) im Südwesten des Landes faszinieren mit ihrer abenteuerlichen Landschaft und verführen zum Wandern und zum Beobachten der Flora und Fauna. Die hiesigen Buchenwälder gehören zum Weltnaturerbe.

Beinahe genau das Gegenteil erfahren Sie, wenn Sie einen Ausflug in Richtung Tschernobyl unternehmen, wo sich 1986 eine der größten Nuklearkatastrophen der Geschichte ereignete. Erfahrene Führer führen Sie durch die „Todeszone“ mit ihren verlassenen Orten und der Natur, die sich ihr Territorium nach und nach zurück erobert.

Im Osten der Ukraine liegt Donezk in der gleichnamigen Oblast. Seit 2014 wird die Region vom benachbarten Russland für sich beansprucht. Entsprechend unruhig geht es hier zu. Vor einer Reise sollten Sie sich über die aktuelle Sicherheitslage informieren. Zu sehen gibt es hier unter anderem die Oper und das Ballett sowie den Puschkin Boulevard.

Eines der schönsten Reiseziele der Ukraine ist die Halbinsel Krim. Seitdem diese jedoch von Russland annektiert wurde, ist von Reisen dorthin leider abzuraten.

Aktuelles Wetter in der Ukraine

Zahlen und Fakten über die Ukraine

Ortszeit:
Amtssprachen:
Stromsystem:
Währung:
Pro-Kopf-Einkommen:
Entwicklung (HDI):
Fläche:
Einwohner:
Einwohner/km²:

(UTC +02:00)
Ukrainisch
220 V, 50 Hz
Hrywnja (1 AS$ ≈ 27,13 UAH, 100 UAH ≈ 3,62 AS$)
13.442 AS$
77,9 %
603.700 km²
41,8 Mio.
77

Stand: 9. Mai 2021
Shangri La > Ziele > Europa > Ukraine