Schweden

Die Schöne, die Freie

Schweden ist eine der führenden Industrienationen der Welt, besonders wenn es um Fahrzeug- und Maschinenbau geht. Die Erze werden gleich vor Ort abgebaut. Touristisch ist Schweden vor allem für Naturliebhaber, Wanderer und Gourmets von Interesse. In ihrer Nationalhymne besingen die Schweden ihr Land als „die Schöne, die Freie“. Lassen Sie sich vor Ort überzeugen, wie richtig die Skandinavier liegen.

Shangri La fliegt Sie direkt nach Schweden.

Stockholm und der Süden

Stockholm ist mit knapp einer Millionen Einwohnern die größte Stadt Schwedens und der wichtigste Anlaufpunkt für alle Aktivitäten in diesem Land.

Gamla Stan in Stockholm
Gamla Stan in Stockholm

Die Hauptstadt Stockholm wird die „Schönheit am Wasser“ genannt, und das völlig zu Recht. In der auf einer Insel gelegenen Altstadt Gamla Stan fühlt man sich wie im Märchen. Wahrzeichen der Stadt ist der Stadshuset mit dem Goldenen Saal. Vom Turm haben Sie einen wunderbaren Ausblick auf die Stadt. Museen wie das Vasamuseet und Restaurants runden das Bild der lieblichen Stadt ab. Besonders zu empfehlen ist die Östermalms Saluhall, eine ehemalige Markthalle und heutiger Spezialitätentempel.

Ganz besonders schön ist auch die Insel Gotland südlich Stockholms. Hier liegt die alte Hansestadt Visby, die allein schon einen Ausflug auf die Insel wert ist. Auch die mittelalterlichen Ruinen und die Strände auf der im Vergleich zum Festland deutlich milderen Insel sollten Sie nicht verpassen. Vor der Nordspitze liegt die Schafinsel Fårö mit ihren langen, oft einsamen Stränden.

Östlich von Stockholm liegt das aus tausenden Inseln bestehende Schärenarchipel Stockolm Skärgård. Ebenso schön sind die Schären vor Göteborg, der Stadt mit ihren reizvollen Kontrasten. Hier ist besonders das Naturreservat Glaskogen zu erwähnen, wo Sie wunderbar wandern und Kanu fahren können.

An der Küste nach Norden Höga Kusten, einer der spektakulärsten Küstenabschnitte der Ostsee. Die Wälder und Berge des Welterbes sind zum Wandern gut geeignet, aber auch kleine, einsame Strände gibt es.

Schwedens Norden

Am schönsten ist Schweden, wenn man die Städte hinter sich lässt und die endlose Weite des Landes zum Wandern und Radfahren nutzt.

Höga Kusten
Höga Kusten

Wenn Sie von Stockholm die Küste nach Norden entlang fahren, gelangen Sie zur Höga Kusten, einer der schönsten Küstenabschnitte der Ostsee. Die Wälder und Berge des Weltnaturerbes eignen sich ganz besonders gut zum Wandern. Auf kleine, einsame Strände brauchen Sie hier aber nicht verzichten.

Ganz im Norden Schwedens liegt der Abisko Nationalpark, in dem Sie nicht nur hervorragend wandern, sondern auch skilanglaufen können. In der Nähe liegt die Stadt Kiruna. Deren Zentrum wird derzeit versetzt, um die darunter liegenden Erzvorkommen abbauen zu können.

Aktuelles Wetter in Schweden

Zahlen und Fakten über Schweden

Ortszeit:
Amtssprachen:
Stromsystem:
Währung:
Pro-Kopf-Einkommen:
Entwicklung (HDI):
Fläche:
Einwohner:
Einwohner/km²:

(UTC +01:00)
Schwedisch
230 V, 50 Hz
Schw. Krone (1 AS$ ≈ 8,50 NOK, 100 SEK ≈ 11,75 AS$)
55.265 AS$
94,5 %
447.435 km²
10,3 Mio.
23

Stand: 29. Juni 2021
Shangri La > Ziele > Europa > Skandinavien > Schweden