Queensland

Great Barrier Reef

Paradies für Sommerurlauber

Im Nordosten Australiens liegt Queensland. Hier schätzen Taucher vor allem das berühmte Great Barrier Reef. Segler, Surfer und Strandliebhaber lieben die Gegend rund um Brisbane.

Shangri La fliegt Sie direkt nach Queensland.

Rund um das Great Barrier Reef

Im Norden der australischen Ostküste liegt auf 2.300 Kilometern Länge das Great Barrier Reef, das wohl berühmteste Tauchrevier der Welt. Leider macht der Klimawandel mit dem damit einhergehenden Klimawandel auch vor diesem Naturerbe keinen Halt.

Daintree Nationalpark
Daintree Nationalpark

Der ideale Ausgangspunkt für eine Tour ins Riff ist Cairns . Die Stadt selbst kann mit anderen Städten Australiens nicht wirklich mithalten, ist aber der ideale Ort, um nicht nur das Great Barrier Reef (Titelbild) zu erkunden. So ist nicht weit von der Stadt der Daintree Nationalpark zu besichtigen. Hier leben im Regenwald zahlreiche Vogel-, Schmetterlings- und Fledermausarten. Mit einer 7,5 Kilometer langen Seilbahn können Sie über den Regenwald mit seinen Wasserfällen hinweg in das bergige Hinterland von Cairns fahren. Am Fuß der Talstation befindet sich das Tjapukai Culture Centre. Hier führen Aboriginies die Besucher in die Kultur und Mythen ihres Volkes ein. Rund 50 Kilometer westlich von Cairns liegt das Atherton Tableland, wo Krater, Seen und Wasserfälle ebenso zu bestaunen sind wie seltene Tiere. Ein besonderer Höhepunkt ist der Mount Hypipamee.

Townsville ist nicht nur ein guter Ausgangspunkt für das Great Barrier Reef. An seiner Promenade The Strand lässt es sich gerade nach einem Tauchgang herrlich entspannen. Mackay ist vom Eungella Nationalpark und vom Kelvin State Forest umgeben. Nicht weit von hier liegt Whitsunday Island im gleichnamigen Nationalpark. Hier finden Sie herrliche Strände wie den Whitehaven Beach und können im australischen Winter kalbende Buckelwale beobachten. In Rockhampton sind der Botanische Garten und der Zoo einen Besuch wert. Etwas außerhalb ist im Mount Archer National Park die australische Flora und Fauna zu bestaunen.

Strandleben rund um Brisbane

Die Gegend rund um Brisbane zieht Strandliebhaber, Schnorchler, Surfer und Segler aus aller Welt an. Hier finden Besucher ideale Bedingungen für einen Urlaub am und im Wasser.

Gold Coast

Brisbane ist die Hauptstadt Queenslands und Ausgangspunkt zu atemberaubenden Zielen in der Nähe. Eine gute Übersicht über die Stadt erlebt man auf dem Riesenrad Wheel of Brisbane.

Von der Sunshine Coast erreichen Sie mit Fraser Island die größte Sandinsel der Welt, die nicht nur am Meer, sondern auch an den Seen wie dem Lake McKenzie fabelhafte Strände aufweist. Zu den Top-Zielen Australiens gehört auch die Byron Bay, den das deutsche Magazin „Focus“ als das „sexiesten Strand der Welt“ bezeichnete. 

Die australische Gold Coast  bietet für Surfer und Strandurlauber ideale Bedingungen. Fast 60 Kilometer feiner Sandstrand säumen die Küste und bieten auch bei großem Andrang genügend Platz für alle. In Strandnähe gibt es außerdem reichliche Möglichkeiten zum Surfen. Und auch für Freunde von Wasser- und Achterbahnparks hat die Gold Coast viel zu bieten. Im Hinterland ist der Lamington Nationalpark besonders für Wanderer einen Besuch wert.

Aktuelles Wetter in Queensland

Zahlen und Fakten über Australien

Ortszeit Brisbane:
Amtssprachen:
Stromsystem:
Währung:
Pro-Kopf-Einkommen:
Entwicklung (HDI):
Fläche:
Einwohner:
Einwohner/km²:

(UTC +10:00)
Englisch
230 V, 50 Hz
Austr. Dollar (1 AS$ ≈ 1,32 AUD, 1 AUD ≈ 0,76 AS$)
52.726 AS$
94,4 %
7.688.287 km²
25,7 Mio.
3

Stand: 23. August 2021
Shangri La > Ziele > Ozeanien > Australien > Nordostaustralien