Kirgisistan

Kirgistan

Perle des Tian-Shan-Gebirges

Das Tian-Shan-Gebirge, das sich bis fast 7,5 Kilometer in die Höhe streckt und über fast 2.500 Kilometer von West noch Ost zieht, gehört zum Weltnaturerbe der Unesco. In diesen Bergen liegt das kleine, kaum bekannte, aber umso liebenswertere Kirigisistan. Fast ein Drittel des Landes besteht aus Gletschern oder ewigem Schnee. In der spektakulären Berglandschaft liegen zahllose malerische Seen, die einen Besuch wert sind. Allerdings ist eine Reise durch das noch recht unterentwickelte Land mitunter beschwerlich.

Kirgisistan wird von Silk Road und Elysium direkt angeflogen und ist außerdem Heimat von Taigan .

Ala Köl See

Bischkek ist mit knapp einer Millionen Einwohnern die größte Stadt des Landes. Sie liegt vor der malerischen Kulisse des Kirgisischen Gebirges und ist Ausgangspunkt für fast alle sehenswerten Ziele des Landes. In der Stadt selber ist das Nationalmuseum für bildende Künste sehenswert, nicht weit entfernt ist der Buranaturm Tokmoks.

Eine Reise nach Kirgisistan führt aber unweigerlich in die majestätischen Berge mit ihren zahllosen Gletschern und Seen. Von Bischkek aus gesehen ist der türkisblaue Költör See die erste Attraktion. Weiter im Osten liegt der Yssykköl, Kirgistans größter See. Auf dem Weg dorthin können Sie den Suluu Terek Canyon bestaunen. Rund um den See haben Sie zahlreiche spektakuläre Aussichten und weitere, noch sehenswertere kleinere Seen wie den Ala Köl.

Im Westen Kirgisistans liegt an der Grenze zu Usbekistan Osch . Von hier aus erreichen Sie beispielsweise das Sary-Chelek Biospärenreservat, den See Ak-Köl oder den im Süden gelegenen See Kölsuu.

Aktuelles Wetter in Kirgisistan

Zahlen und Fakten über Kirgisistan

Ortszeit:
Amtssprachen:
Stromsystem:
Währung:
Pro-Kopf-Einkommen:
Entwicklung (HDI):
Fläche:
Einwohner:
Einwohner/km²:

(UTC +06:00)
Kirgisisch, Russisch
220 V, 50 Hz
Som (1 AS$ ≈ 84,74 KGS, 100 KGS = 1,18 AS$)
5.516 AS$
69,7 %
199.951 km²
6,5 Mio.
33

Stand: 4. September 2021
Shangri La > Ziele > Zentralasien > Kirgisistan