Haiti

Kokoye Beach

Arm an Geld, reich an Natur

Vom früheren Wohlstand Haitis ist heute leider nichts mehr zu sehen. Nicht erst seit dem verheerenden Erdbeben 2010 und der darauf folgenden Cholera-Pandemie gehört Haiti zu den ärmsten Ländern der Welt. Die verbreitete Armut hat zu einer schwierigen Sicherheitslage geführt. Das wiederum hält viele Touristen davon ab, dieses herrliche Land zu bereisen. Wenn Sie dabei helfen wollen, diesen Teufelskreis zu durchbrechen, sollten Sie das Land allerdings nur mit einem Führer bereisen. Dieser und Ihr Mut führt zu einigen der schönsten Ecken der Karibik.

Libertad fliegt Sie direkt nach Haiti.

Nationalpark La Visite

Hauptstadt Haitis ist Port-au-Prince , das südlich des Golf von Gonaïves liegt. Das große Erdbeben hat hier zwar viele schöne Gebäude wie den Präsidentenpalast zerstört, doch sind immer noch eine ganze Reihe sehenswerter Häuser aus der viktorianischen Zeit übrig geblieben. Von der Hauptstadt aus ist es nicht allzu weit zum Nationalpark La Visite, wo einige bedrohte Tierarten eine Zuflucht finden.

Im Norden liegt Cap-Haïtien . Vor der Küste ist ein Wrack zu besichtigen, angeblich das der Santa Maria, Kolumbus‘ Schiff, das in der Tat vor Hispaniola sank. Vor der Stadt liegt die Halbinsel Labadee, an der Kreuzfahrtschiffe landen. Deren Gäste bleiben bei ihren „Landausflügen“ aber im abgesperrten Bereich. Andere Reisende können den Drachenatem-Berg besteigen und die herrliche Aussicht genießen. Bergab kann die rund 800 Meter lange Zip Line benutzt werden. Die Aussicht ist genauso spektakulär, bei einer Geschwindigkeit von bis zu 80 km/h aber noch viel aufregender. Einziges Welterbe des Landes liegt in und um die Stadt Milot, nicht weit südlich von Cap-Haïtien. Die Ruinen des alten Königspalastes Sans Souci, die Zitadelle La Ferrière und die Ruinen von Ramiers bilden den Nationalgeschichtspark.

In ganz Haiti gibt es eine Vielzahl wunderschöner Strände wie zum Beispiel den Kokoye Beach (Titelbild) im Süden oder den Labadee Beach im Norden. Auch an Schnorchel- und Tauchrevieren mangelt es nicht.

Aktuelles Wetter auf Hispaniola

Zahlen und Fakten über Haiti

Ortszeit:
Amtssprachen:
Stromsystem:
Währung:
Pro-Kopf-Einkommen:
Entwicklung (HDI):
Fläche:
Einwohner:
Einwohner/km²:

(UTC -05:00)
Haitianisch, Französisch
110 V, 60 Hz
Gourde (1 AS$ ≈ 93 HTG, 100 HTG ≈ 1,06 AS$)
1.797 AS$
51,0 %
27.750 km²
11,3 Mio.
404

Stand: 20. Juli 2021
Shangri La > Ziele > Amerika > Große Antillen > Haiti