Finnland

Land der tausend Seen

Finnland gehört zu den wohlhabendsten Ländern Europas. Noch im letzten Jahrhundert war das Land vor allem von der Landwirtschaft geprägt, heute bestimmt die Industrie die Wirtschaft. Touristisch ist Finnland vor allem ein Land der Ruhe. Selbst Helsinki als Metropole des Landes gibt sich eher beschaulich. Doch je weiter Sie sich von der Hauptstadt entfernen, desto mehr kommen Sie zur Ruhe.

Shangri La fliegt Sie direkt nach Finnland.

Helsinki und der Süden

Helsinki ist mit gut 600.000 Einwohnern eine eher kleine Hauptstadt. Dennoch ist sie ganz klar die Metropole des Landes und liegt günstig zwischen allerlei verschiedenen Attraktionen.

Helsinki
Helsinki

Unser Ziel in Finnland ist Helsinki . Die Stadt ist eine Hochburg der klassizistischen Architektur, wie Sie zum Beispiel am Senatsplatz mit dem Dom Tuomiokirkko erkennen können. Hier liegen auch die Universität, die Bibliothek und das Senaatintori, der Bau, der dem Platz dessen Namen gab. Die Bibliotheke Ode mit seiner Holzfassade ist dagegen ein Beispiel der modernen Architektur in der Stadt.

Vor den Toren Helsinkis liegt die Insel Seurasaari mit dem Freilichtmuseum als Hauptattraktion. Hier stehen historische Gebäude aus allen Teilen Finnlands.

Westlich von Helsinki liegt Turku, wo Sie das Luostarinmäki besuchen sollten, ein Museum, in dem Sie live sehen können, wie Handwerker vor 200 Jahren arbeiteten. Vor der Küste liegen die Åland-Inseln mit ihren Stränden, zerklüfteten Küsten und einem milden Klima. Hier wird Schwedisch gesprochen. Ein ganzes Stück nordwestlich der finnischen Hauptstadt liegt die Stadt Rauma. Die Altstadt mit ihren Gassen und Holzhäusern ist Welterbe.

Die Seenplatte und der Norden

Nicht allzu weit von Helsinki befindet sich die finnische Seenplatte, die schönste Landschaft Finnlands.

Finnische Seenplatte
Finnische Seenplatte

Hier stoßen Sie zum Beispiel auf die auf einer Felseninsel gelegenen Burg Olavinlinna, die Sie am Besten bei einer Flussfahrt bestaunen können. In dem von Holzhäusern geprägten Städtchen Ruka, das zum Kulturerbe der Unesco gehört, können Sie auf die mehrtägige „Bärenrunde“ gehen, auf der Sie wilden Braunbären begegnen können. Der größte See Finnlands und Zentrum der Seenplatte ist der Saimaar-See, der durch Flüsse und Kanäle mit vielen anderen Seen verbunden ist. Eine schöne Bootstour liegt hier natürlich auf der Hand. Ein weiterer Höhepunkt der Seenplatte ist die waldige Hügelkette Koli.

Weit im Norden das Landes liegt das Bergdorf Kilpisjärvi zwischen den höchsten Bergen Finnlands. Die Umgebung ist ideal für Wanderungen, so etwa zum heiligen Berg des samischen Volkes, Saana, oder zum Halti, dem höchsten Berg des Landes. Ebenfalls im hohen Norden ist eine Bootstour durch das unberührte Tal des Lemmenjoki eine Empfehlung wert.

Das aktuelle Wetter

Zahlen und Fakten

Ortszeit: (UTC +2:00)
Amtssprachen: Finnisch, Schwedisch
Währung: Euro (1 AS$ ≈ 1,00 EUR, 1 EUR ≈ 1,02 AS$)
Einkommen (KKP): 50.041 AS$ pro Kopf
Regierungsform: Parlamentarische Republik
Demokratieindex: Vollständige Demokratie
Stabilität: sehr nachhaltig
Freiheit: frei
Menschl. Entwicklung: 93,80 %
Fläche: 338.472 km²
Einwohner: 5,50 Mio. (16 pro km²)

Stand: 13. August 2022
Shangri La > Ziele > Europa > Skandinavien > Finnland