Vereinigte Arabische Emirate

Land der Vielfalt

In den 50 Jahren seit ihrer Unabhängigkeit haben sich die sieben Vereinigten Arabischen Emirate zu einem der reichsten und auch teuersten Länder der Welt entwickelt. Auf engstem Raum finden sich hier Berge und Strände, Wüsten und blühende Städte.

Shangri La , Silk Road , Elysium und Taigan fliegen Sie direkt in die Emirate.

Aufregendes Dubai

Dubai ist sowohl der Name der größten Stadt der Emirate als auch des Emirats, in dem sie liegt. Vor wenigen Jahrzehnten handelte es sich noch um ein verschlafenes Nest, heute ist die Stadt eine der Superlative.

Dubai
Burj Khalifa in Dubai

Dubai ist eine der meistbesuchten Städte der Welt und hat sowohl einen der größten Häfen als auch Flughäfen weltweit, und mit dem Burj Khalifa auch das höchste Gebäude der Welt. Dubais Reichtum basiert nicht etwa auf Öl oder Gas, obschon es über einige Ölvorräte verfügt, sondern vor allem auf dem Handel, in früheren Zeiten auch dem Schmuggel.

Der Dubai Creek teilt die Stadt, kann aber natürlich über Brücken oder einen Tunnel überquert werden. Zu einem Dubai-Besuch gehört aber zweifellos, den Creek mit einem der vielen Holzboote zu befahren und dabei den Gegensatz von Tradition und Moderne zu bestaunen. Ebenfalls sehenswert ist die Dubai Marina mit ihren tollen Jachten und ihrem Flair.

Der Bauboom in der Stadt hat neben dem Burj Khalifa weitere sehenswerte Neubauten hervorgebracht. Dazu gehören die in Form einer Palme angelegten Inseln Palm Jumeirah mit ihren Luxusvillen und der Marina und das Hotel Burj al Arab (Titelbild). Auch wenn man über dessen selbst gewählte Bezeichnung als „Sieben-Sterne-Hotel“ in Frage stellen kann, ist der Luxus des Hotels und seiner Restaurants erstaunlich.

Konservatives Schardscha

Schardscha ist das konservativste Emirat. Auch für ausländische Besucher gelten hier strenge Regeln. Dies mag einer der Gründe dafür sein, dass das Emirat im Vergleich zum direkt benachbarten Dubai von Reisenden weit weniger frequentiert wird.

an-Nur-Moschee in Schardscha

Direkter Nachbar von Dubai ist Schardscha . Wegen seiner strengen Sitten, zum Beispiel eines kompletten Verbots von Alkohol ist das Emirat weitaus weniger beliebt als der liberalere Nachbar Dubai. Andererseits ist Schardscha genau so schön, aber wesentlich günstiger. Die Souks und Strände sind hier genauso schön wie nebenan. Besonders schön ist die autofreie Heritage Area mit Souk, Museen und alten Kaufmannshäusern. Ein besonderes Ziel ist das Museum of Islamic Civilization mit seiner goldenen Kuppel.

Nordöstlich von Schardscha, im Emirat Ra’s al-Chaima, befindet sich die längste Zipline der Welt. Die Seilrutsche überwindet in wenigen Minuten 2.830 Meter. In der Stadt Ras Al-Kaimah ist das Late Fort sehenswert, das das Nationalmuseum beinhaltet.

Hauptstadt Abu Dhabi

Abu Dhabi ist das größte der sieben Emirate. Die größte Stadt des Emirats hat den selben Namen und ist die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate.

Abu Dhabi

Abu Dhabi  war vor Jahrzehnten noch ein trostloses Nest von Fischern und Perlenfischern und hat daher nichts Historisches zu bieten. Das weiße Fort ist eines der wenigen Gebäude, das mehr als 30 Jahre alt ist. Umso mehr moderne Gebäude gibt es hier. Eines der wichtigsten ist die Masgid as-Saih Zayid, die Große Moschee. Sie wird von den 40 Meter hohen Minaretten und der kunstvoll dekorierten Kuppel überragt. Eine Besonderheit der Stadt ist auch die Depandance des Pariser Louvre.

Unweit der Stadt befindet sich Al-Ain an der Buraimi-Oase. Es handelt sich hierbei vermutlich um den ältesten Ort der Emirate, der bereits im 4. Jahrtausend vor Christus besiedelt war. Von hier aus können Sie auch Kamelsafaris starten. Die größte Oase der Emirate ist Liwa und ist drei Autostunden von Abu Dhabi entfernt.

Gegenüber der Halbinsel Jebel Dhanna liegt die Insel Sir Bani Yas, die als Wildreservat eingerichtet wurde. Auf 87 km² reihen sich hier Steppe, Busch, Wüste und Mangrovenwälder aneinander. Auch exotische Tiere wie Giraffen und Emus sind hier zu bestaunen.

Aktuelles Wetter in Arabien

Zahlen und Fakten über die Emirate

Ortszeit:
Amtssprachen:
Stromsystem:
Währung:
Pro-Kopf-Einkommen:
Entwicklung (HDI):
Fläche:
Einwohner:
Einwohner/km²:

(UTC +04:00)
Arabisch
220 V, 50 Hz
Dirham (1 AS$ ≈ 3,67 AED, 100 AED ≈ 27,22 AS$)
63.590 AS$
89,0 %
71.024 km²
9,9 Mio.
118

Stand: 3. Juli 2021
Shangri La > Ziele > Vorderasien > Arabien > Vereinigte Arabische Emirate