Umsteigen

Den Anschluss nicht verpassen

Wie die meisten Fluggesellschaften vertrauen auch wir auf ein ausgeklügeltes Hub-System. Das bedeutet, dass Sie, um an Ihr Ziel zu kommen, zuweilen an einem unserer Drehkreuze umsteigen müssen. Auf diese Weise können wir die Nachfrage bündeln und auch Flüge zu Zielen anbieten, auf denen Direktflüge unwirtschaftlich wären. So profitieren Sie von unseren günstigen Preisen bei maximalem Komfort. Wir versuchen, Ihnen den Umstieg so angenehm wie möglich zu machen.  

Schneller Anschluss

Unser Flugplan ist so gestaltet, dass Sie in der Regel in 45 bis 120 Minuten zu Ihrem nächsten Ziel umsteigen können.

Sichere Verbindungen

Kommt es mal zu einer Verspätung, sind unsere Puffer normalerweise ausreichend, um Ihren Anschluss sicher zu erreichen.

Sicheres Gepäck

Auch für Ihr Gepäck reicht die Zeit. Es wird sicher Ihr Ziel erreichen. Wir verlieren nicht einmal 5 ‰ des Gepäcks.

Unsere Drehkreuze

Derzeit betreiben wir zehn Drehkreuze mit zahlreichen Umstiegsmöglichkeiten in Südostasien, Zentralasien und Amerika.

Hubs in Südostasien

Unser weltweit wichtigstes Drehkreuz ist natürlich Bangkok Suvarnabhumi. Darüber hinaus können Sie in Südostasien an vier weiteren Airports bequem umsteigen.

Hubs in Zentralasien

In Zentralasien stehen Ihnen aktuell drei Drehkreuze in Usbekistan und Kasachstan zur Verfügung.

Hubs in Amerika

In der Karibik können Sie an zwei Drehkreuzen umsteigen.

Stand: 18. April 2020
Shangri La > Unterwegs > Umsteigen