Weitere Unternehmen

Unternehmenszentrale 2017

Holding und Services

Neben unseren Passagierfluggesellschaften gehören noch weitere Unternehmen zu unserem Konzern. Diese sind für verschiedene Dienstleistungen und Fracht zuständig.

Rama Invest – Wir sind das Geld

Die Rama Invest Ltd. Part ist die Holding unseres Konzerns. Sie ist direkt oder indirekt an all unseren Unternehmen beteiligt. Den Gesetzen Thailands entsprechend, befindet sich die Mehrheit des Unternehmens im Besitz thailändischer Investoren, darunter dem Staat Thailand als bedeutendstem. Die restlichen 49,99 % gehört einer Gruppe deutscher Investoren aus dem Ruhrgebiet.

Zahlen und Fakten zu Rama

Firma:Rama Invest Ltd. Part.
Gründung:22. Mai 2016 in Bangkok
Umsatz:530 Mio. AS$ p.a.
Eigenkapital:7,5 Mrd. AS$
Aktie:nicht börsennotiert
Farbe:Tiefschwarz

Die Könige der Chakri-Dynastie, die seit 1782 das Staatsoberhaupt Thailands stellt, nennen sich Rama. Seit 2016 regiert Rama X., der Sohn des langjährigen, hoch verehrten König Bhumipol, unser Land.

Pak Nam – unser Dienstleister

Pak Nam organisiert die Dienstleistungen innerhalb des Konzerns. Dazu gehört der Betrieb der konzerneigenen Terminals und Frachtzentren, die zum Teil auch Eigentum von Pak Nam sind, ebenso wie die Organisation des Caterings und der Wartung, die jeweils von externen Unternehmen erbracht werden.

Zahlen und Fakten zu Pak Nam

Firma:Pak Nam Ltd.
Gründung:22. Dezember 2018
in Nakhon Ratchasima
Mitarbeiter:3.000
Umsatz:220 Mio. AS$ p.a.
Eigenkapital:440 Mio. AS$
Aktie:nicht börsennotiert
Farbe:Graualuminium

Pak Nam heißt übersetzt „Wassermund“ und ist der Name des Seehafens Bangkoks. Darüber hinaus handelt es sich um den historischen Namen der Stadt Samut Prakan vor den Toren Bangkoks. Hierhin führte einst die erste Eisenbahn Thailands.

Leasing beim Skyservice

Uzbekistan skyservice wurde einst als Fluggesellschaft in Usbekistan gegründet und war dort einige Zeit Marktführer. Nach der Übernahme durch den Shangri-La-Konzern wurde das Unternehmen zum Leasinggeber für Flugzeuge umgebaut. Das Unternehmen verfügt heute über 30 eigene Jets.

Firma:Uzbekistan skyservice AG
Gründung:5. Januar 2020 in Taschkent
Mitarbeiter:90
Umsatz:24 Mio. AS$ p.a.
Eigenkapital:170 Mio. AS$
Aktie:UZBEK an der Börse Dubai
gelistet im Arab15
Farbe:Weißaluminium

Asiatique Assets ist ebenfalls auf das Leasing von Flugzeugen spezialisiert. Dem Unternehmen gehören weit mehr als 100 ältere Maschinen, die von anderen Firmen ausgemustert wurden. Das Angebot richtet sich vor allem an junge Fluggesellschaften, die im Begriff sind, ein neues Netzwerk aufzubauen.

Zahlen und Fakten zu Asiatique Assets

Firma:Asiatique Assets Ltd.
Gründung:15. April 2021
in Marana, USA
Mitarbeiter: 500
Umsatz: 5,5 Mio. AS$ p.a.
Eigenkapital:1,5 Mrd. AS$
Aktie:nicht börsennotiert
Farbe:Schiefergrau

Stand: 14. Mai 2021
Shangri La > Über uns > Unternehmen > Weitere Unternehmen