Aconcagua

Acconcagua

Reach the Summit

An der Grenze zwischen Chile und Argentinien liegt der höchste Berg außerhalb Asiens, der Aconcagua (Titelbild). An dessen Fuß befindet sich unser Hub Mendoza, der vor allem Ziele in Chile und Argentinien erschließt. Von hier aus können Sie die Spitze erreichen – im wörtlichen wie im übertragenen Sinne.

Neun gute Gründe für einen Flug mit Aconcagua

Unsere Ziele

Flugplan Mai 2021

Von Mendoza aus erreichen Sie gut zwei Dutzend Ziele in Argentinien, Chile und weiteren Ländern Südamerikas. Wegen des schnellen Transfers ist Mendoza auch für chilenische Fluggäste eine ernst zu nehmende Alternative zum Flughafen Santiagos.

Unsere Flotte

B737 der Aconcagua

Aconcagua ist mit zwei Dutzend kleinen Boeing 737-Jets gestartet. Diese sind zwar bereits etwas betagter, aber natürlich exzellent gewartet.

Marke und Gesellschaft

Die Aero Aconcagua hat erst im November 2020 ihren Betrieb aufgenommen. Vom Hub in Mendoza starten täglich rund 70 Flüge in die nähere Umgebung.

Firma:Aero Aconcagua SRL
Gründung:17. November 2020
in Mendoza
IATA-Code:AC
ICAO-Code:ACO
Rufzeichen:ANDES
Hub:Mendoza
Mitarbeiter:1.100
Umsatz:7 Mio. AS$
Eigenkapital:210 Mio. AS$
Aktie:nicht börsennotiert
Tochter von Shangri La
Farbe:Pastelltürkis
Bordsong:Don’t cry for me Argentina – Madonna

Der Cerro Aconcagua ist mit beinahe 7.000 Metern der höchste Berg außerhalb Asiens. Er liegt in unmittelbarer Nähe unseres Hubs Mendoza an der Grenze zu Chile. Symbol unserer Gesellschaft ist die Inkasonne.

Stand: 7. August 2021
Shangri La > Über uns > Unternehmen > Lateinamerika > Aconcagua