Marktführer

A321LR der Shangri La

Aufschwung in neue Höhen

Den Konjunkturumschwung im Winter 2017/18 konnte Shangri La zu einer deutlichen Umsatz- und Gewinnsteigerung nutzen. Innerhalb von weniger als einem halben Jahr konnte der Umsatz mehr als verdoppelt, der Gewinn gar verdreifacht werden.

Mit der neuen Positionierung gönnte sich Shangri La auch ein neues Corporate Design, das Marktforschern zufolge wie gewünscht als hochwertig wahrgenommen wurde.

Zum Jahresbeginn 2018 wurde Shangri La dann auch erstmals im Asix20 notiert, dem Index für die wichtigsten Aktiengesellschaften der Flugbranche. 

Im Frühjahr 2018 wurde unter dem Motto „Reach the top!“ die First Class auf Langstreckenflügen eingeführt. Nicht nur für die First Class wurden Sterneköche engagiert, die für unsere Gäste neue, phantastische Mahlzeiten kreierten.

Alles in allem konnte sich Shangri La binnen kurzer Zeit als unangefochtener Markt- und Qualitätsführer in Thailand etablieren und den gelegentlichen Versuchen einiger Billigfluggesellschaften, nachhaltig größere Marktanteile zu gewinnen, Paroli bieten.

2018 konnte Shangri La seinen Umsatz und seinen Gewinn verdreifachen und wurde zu einer der wichtigsten Airlines Südostasiens. 

Ausbau

Stand: 13. April 2020
Shangri La > Über uns > Geschichte > Marktführer