Mehr Flüge mit der B757

B757 der Libertad

Zum Ende des Jahres 2020 haben wir zunächst 17 Boeing 757 bei der Air Libertad eingeflottet. Das Schmalrumpfflugzeug gehört zu den Klassikern der längeren Mittelstrecke. Bei Libertad kommt die B757 auf den Strecken nach Europa und das südliche Südamerika zum Einsatz.

Zwar sind die Boeings schon ein wenig betagter, haben aber nichts von ihrem Komfort verloren und werden selbstverständlich exzellent gewartet.

Die 757 ersetzt im neuen Jahr die bisher eingesetzte B777. Juan Férnandez, unser neuer Division Manager für Lateinamerika, begründete den Schritt mit der besseren Effizienz der B757 und der Möglichkeit, mehr Direktflüge anzubieten.

So werden mit der 757 auch gleich einige neue Ziele erreicht, so zum Beispiel Berlin, Brüssel, Zürich und Buenos Aires.